[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
 Pressluftjunkies.net • Thema anzeigen - Problem mit Wassermelder
Aktuelle Zeit: 26. Februar 2024, 10:26


Forum gesperrtAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 13 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Problem mit Wassermelder
BeitragVerfasst: 18. August 2009, 09:29 
Hallo,

Ich verwende den Wassermelder von Nils fürs Schnorchelkopfventil und das Ding funktioniert im Prinzip prima.

Nach einer Weile fahren geht der Schnorchelkopf jedoch trotz Wasserkontakt auf, wenn ich vorwärts oder rückwärts gebe!

Die Spannungen habe ich gemessen, die sind stabil. An dem Wassermelder liegen ja auch nur 12V an - sonst nix.

Ich bin ratlos. Habt ihr Tipps?

Grüße
Peter


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. August 2009, 11:04 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 5. Juni 2006, 21:40
Beiträge: 2079
Wohnort: Kaiserslautern
Pressluftboote im Bau:
Hi Peter

Ist der Wassermelder direkt mit dem Schnorchelkopfventil verbunden? Bei mir ist er am MKS angeschlossen. Und ich hab den MKS so programmiert dass der Schnorchelkopf zugehen muss wenn ich auf fluten schalte. Somit wäre es egal wenn der Wassermelder spinnt.

Aber ich denke dass bei Dir das Problem eher an der Sensorverkabelung liegt. Also quasi am Kabel orange/gelb. Gibt es dort vielleicht einen Wackeler?

Wenn Du das Boot auf den Trockenen testest und das Diagnosekabel dran machst ohne die AFG elektrisch anzuschliessen. Kannst Du dann den Schnorchelkopf öffnen? Wenn ja könnte es sein dass irgendwas mit der Verkabelung nicht stimmt.

Bei mir geht der Schnorchelkopf auch auf wenn ich die AFG nicht mit anschliesse. Das gefällt mir nicht und das werde ich auch ändern. Geht ja recht leicht mit dem Jumper.

Andy

P.S. Kommst Du und/oder Jockel nach KL?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Mein Wassermelder
BeitragVerfasst: 18. August 2009, 11:53 
Hallo Andy,

Bei mir ist mal wieder alles anders:
Über den MKS schalte ich die Spannung des Wassermelders an und aus.
Schalte ich sie an und der Wassermelder hat keinen Wasserkontakt, zieht das Relais des Wassermnelders an, dass die Spannung auf das Schnorchelkopfventil gibt (was bei mir über Servo und servoelektronik gelöst ist - aber von dort kommt der Fehler sicher nicht).
Wenn das Schnorchelkopfventil auf geht, betätigt es einen Schalter, der die Kompressoren anwirft.

Fahren kann ich also, ich muß nur drauf achten, dass ich den Schorchelkopf beim Tauchen auch auf "zu" geschaltet habe. Aber es soll ja auch über den Wassermelder funktionieren....
Das Schorchelkopfventil über das Flutventil lahmzulegen wollte ich vermeiden, da ich ja auch in Sehrohrtiefe Schnorcheln können möchte.

Die Verkabelung habe ich gecheckt und schon mal ersetzt, die ist OK. An Land funktioniert alles ohne Problem. Halte ich den Schnorchel in Wasser geht das Schnorchelkopfventil zu und die Motorgasstellung hat keinen Einfluß.
Im Teich ist alles anders....

Eine Zusatzinfo noch: Die Stromdurchleitungen durch den Tauchtank scheinen Isolatinsschäden zu haben. Das würde für mich erklären, wenn der Wassermelder generell spinnt - nicht aber die Sache mit dem Motorgas!?!

Zwei Dinge will ich als nächstes probieren:
1.) Wassermelder auf 24V betreiben (ich meine er kann das ab)
2.) Metallteile im Heck inkl. Welle erden.

Mal sehen ob es wirkt.

Grüße
Peter

P.S.: In KL werde ich nicht sein, dass ist mir zu weit. Ich denke an Ahrensburg, Neumünster und Bremen.

P.P.S.: Am 11.01.2010 werde ich mal wieder meine Gastvorlesung in KL halten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. August 2009, 12:19 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 5. Juni 2006, 21:40
Beiträge: 2079
Wohnort: Kaiserslautern
Pressluftboote im Bau:
Der Wassermelder kann natürlich 24V. Ist ja von Nils :wink:

Verstehe ich das richtig dass Du kein Ventil am Schnorchelkopf hast sondern ein Servo? Wenn ja dann deutet das auf Störungen hin. Servos fangen ja gerne an zu "zittern" wenn der HF-Bereich gestört ist. Von daher kann der WasserSensor melden was er will, das Servo macht sein eigenes Ding.

Ich gehe davon aus dass die Motoren entstört sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. August 2009, 12:46 
Schnorchelkopfventil mit Servobetätigung halte ich für sehr gewagt.
Wenn überhaupt eine solche mechanische Lösung dann wäre m.A. nach ein über den MKS geschalteter Getriebemotor besser geeignet. Der hat definitiv (wie ein PneuZylinder) nur zwei Stellungen, als zusätzliche Sicherheitsstufe könnte man die Stellung des Geschlossen -Endlagenschalters abfragen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Wassermelder
BeitragVerfasst: 18. August 2009, 13:25 
Global Mod
Benutzeravatar

Registriert: 18. Juni 2006, 21:53
Beiträge: 2169
Wohnort: Hannover
Pressluftboote gebaut:

_________________
V300: 6S/2P 8000mAh; HP355/45/8; 63mm; Tx:MC19; Rx:FUTABA 138DP;
V80: 3S/2P 4400mAh; Roxxy 3548-06; 3 Blatt Raboesch 40mm Form C; Tx:MC19; Rx: GRAUPNER R16SCAN ; MMKS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Mein Servo
BeitragVerfasst: 18. August 2009, 16:21 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. August 2009, 16:31 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 5. Juni 2006, 21:40
Beiträge: 2079
Wohnort: Kaiserslautern
Pressluftboote im Bau:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. August 2009, 16:55 
Ok, auch kapiert.

Aber wenn der Servo abraucht während der Kopf offen ist... bei einem einfach wirkenden Zylinder wirkt immer die Rückholfeder.

Ist aber eher hypothetisch, es kann so viel anderes passieren.

Wünsche Dir natürlich auch Erfolg für die Korrekturen !


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Es funktioniert!
BeitragVerfasst: 24. August 2009, 11:44 
Ich hatte im ersten Schritt nur den Wassermelder auf 24V gelegt und das Heckteil auf 0V geerdet. Der Wassermelder läuft weiterhin über den MKS.
Nur ein paar einzelne Tropfen waren noch im AFG-Kasten.

Wenn ich mal lange Weile habe klemme ich die Erde noch mal ab und sehe nach, ob das Problem wieder auftritt. Aber ich denke die 24V waren es.

Dank und Gruß
Peter


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. August 2009, 12:42 
Global Mod
Benutzeravatar

Registriert: 18. Juni 2006, 21:53
Beiträge: 2169
Wohnort: Hannover
Pressluftboote gebaut:

_________________
V300: 6S/2P 8000mAh; HP355/45/8; 63mm; Tx:MC19; Rx:FUTABA 138DP;
V80: 3S/2P 4400mAh; Roxxy 3548-06; 3 Blatt Raboesch 40mm Form C; Tx:MC19; Rx: GRAUPNER R16SCAN ; MMKS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Mehrkanalschalter umgehen
BeitragVerfasst: 24. August 2009, 13:20 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrkanalschalter umgehen
BeitragVerfasst: 24. August 2009, 20:32 
Global Mod
Benutzeravatar

Registriert: 18. Juni 2006, 21:53
Beiträge: 2169
Wohnort: Hannover
Pressluftboote gebaut:

_________________
V300: 6S/2P 8000mAh; HP355/45/8; 63mm; Tx:MC19; Rx:FUTABA 138DP;
V80: 3S/2P 4400mAh; Roxxy 3548-06; 3 Blatt Raboesch 40mm Form C; Tx:MC19; Rx: GRAUPNER R16SCAN ; MMKS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrtAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 13 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © phpBB Group
© 2005 - 2012 by pressluftjunkies.net